Salatkunde

Chicorèe

Leicht bitter schmeckend (auch Schikoree oder Salatzichorie), gehört zur gleichen Familie wie der Radicchio. Die Staude wächst nur in Dunkelheit weiß, deshalb beim Einkauf darauf zu achten ist, dass dieser keine grünen Außenblätter besitzt.

Chicorée ist die Kulturpflanze der Gemeinen Wegwarte. Chicorée ist sehr kalorien- und fettarm, beinhaltet jedoch viele gesunde Stoffe wie z. B. die Vitamine A, B und C, sowie Kalium, Kalzium und Magnesium. Der bittere Geschmack kommt vom Lactucopikrin (veraltet Intybin), der die Verdauungssäfte

unterstützt.

Eichblattsalat

Der meist aus Italien stammende, rote Lollo rosso bzw. Lollo rossa und der grüne Lollo bianco bzw. Lollo bionda hat stark gekrauste Blätter. Er ist kalorienarm, aber reich an Beta-Carotin, Vitamin C, Kalium und Calcium.

Eisbergsalat

eine Weiterentwicklung des Batavia-Salats um 1920. Da der Transport der Salate damals auf großen Eisblöcken erfolgte, nannte man den Salat bald „Eisbergsalat“. Kalorien- und kohlenhydratarm, enthält u. a. Magnesium, Phosphor, Kalium, Kalzium, Vitamine A, C, B1, B2 und Niacin.

Endivie

ist ein nussiger, recht herber, bitterer Blattsalat aus dem Mittelmeerraum, hat einen verhältnismäßig hohen Gehalt an Mineralstoffen (Kalium, Kalzium) und einigen Vitaminen, vor allem Folsäure und Vitamin A. Vitamin C ist mit 90 mg/kg enthalten. Gesund sind auch die enthaltenen Bitterstoffe.

Feldsalat

(auch: Ackersalat, Mausohrensalat, Vogerlsalat, Rapunzel) schmeckt nussig, enthält sehr viel Vitamin C und stärkt daher die Abwehrkräfte. Es gibt auf der Erde ca. 80 Arten von Feldsalaten.

Radicchio

ist verwandt mit dem Chicorée, mit dem er auch seine Eigenschaften teilt.

Kopfsalat

in Österreich auch Häuptlsalat genannt. Der Kopfsalat soll vom wilden Lattich, einer Steppenpflanze, die in weiten Teilen Südeuropas und Vorderasiens vorkommt, abstammen. Er enthält Magnesium, Phosphor, Kalium, Kalzium und Vitamine A, B1, B2 und C.

Römischer Salat

Römersalat, auch Römischer oder Romana-Salat, Lattuga, Kochsalat, Bindesalat oder Lattich (insbesondere in der Schweiz so bezeichnet) ist eine Varietät der Pflanzenart Gartensalat.

Rucola

auch Rukola, Rauke, Arugula genannt, werden verschiedene Pflanzenarten aus der Familie der Kreuzblütengewächse bezeichnet. Hat einen hohen Gehalt an Senfölen und einen hohen Jod- und Folsäuregehalt.

Adresse

Salätle

Am Marktplatz 12

77933 Lahr

0 78 21 / 99 81 18 6

info@salaetle.de

Öffnungszeiten

täglich von 11.00 bis 21.00 Uhr